Zurück zur Startseite
Den Artikel drucken

Einführung in Mechwarrior 3 RPG

Artikel vom 07.07.2014 aus Wissenwertes.

Starleague Die dritte Ausgabe ist die neueste Version von Mechwarrior, dem Rollenspiel im Battletech-Universum. Sie stellt einen Evolutionssprung im Bezug auf frühere Ausgaben dar. Das Spiel wurde komplett überarbeitet, mit dem Ziel, das Spiel von einem einfachen Rollenspielzusatz zu Battletech zu einem vollen Sciencefictionrollenspiel im spannenden und riesigen Battletechuniversum zu verwandeln.

Obwohl dieses Spiel "Mechwarrior" heißt, ist die dritte Ausgabe nicht einfach ein Spiel, in dem Spieler die Rolle von Mechkriegern übernehmen, sondern ist es vielmehr vorgesehen, daß die Mehrheit der Charaktere in MW3 niemals ihren Fuß in ein Mechcockpit setzen wird. Wie in den Mechwarrior- und Battletechromanen geschildert, findet der Hauptteil der Action im Battletechuniversum außerhalb des Cockpits und des Schlachtfeldes statt, und es gibt eine Menge von Charakteren, die eine wichtige Rolle im Schicksal des Battletechuniversums spielen, aber keine Mechkrieger sind.

Um dieses Konzept zu realisieren, wurde das Charaktererschaffungssystem so geändert, daß jeder Charakter, den man sich vorstellen kann, erschaffen werden kann. Ausgehend von einer Nationalität, wie zum Beispiel der Einwohnerschaft im Drakoniskombinat, folgt ihr dem Lebenslauf ihres Charakters durch die frühe Kindheit und erste Ausbildung, wobei euer Charakter durch seine Erfahrungen im Battletechuniversum Fertigkeiten und andere Fähigkeiten erlernt. Durch diese Verfahrensweise starten auch unerfahrene Spieler nicht nur mit den kompletten Werten ihres Charakters, sondern auch mit dem durch den Lebenslauf vorgegebenen rollenspielerischen Hintergrund ihres Charakters.

Genaueres zum Spiel:
- Das Spielsystem von Mechwarrior 3rd Edition
Eine Einführung in die Grundkonzepte des Spielsystems

- Das Kampfsystem
Eine Einführung in das Kampfsystem

- Einbindung in Battletech
Die Einbindung in das Tabletopspiel


Quelle: Älterer Artikel von mechforce.de. Nicht mehr online.






Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
 


Erstversion vom 07.07.2014. Letzte Aktualisierung am 07.07.2014.