Zurück zur Startseite
Den Artikel drucken

Werner Fuchs zur BT-Situation

Artikel vom 22.03.2015 aus Wissenwertes.

Fürs Archiv.
News von 2001.



Nachdem immer wieder neue Gerüchte um BattleTech, FASA, Wizkids und die Zukunft der Vereine hier im Lande auftauchen, habe ich (Christian Waidner) dies zum Anlass genommen, mal bei Werner Fuchs, dem Geschäftsführer von Fantasy Productions direkt nachzufragen. Alle wichtigen Punkte findet ihr hier in kompakter Form gelistet.

  • Ob das "alte" BattleTech - System als Spiel ausläuft, oder beibehalten wird, kann man noch nicht so genau sagen. Fakt ist jedenfalls, dass 2002 ein BattleTech - Mageknight - System herauskommen wird. Eventuell gibt es schon zum RatCon in diesem Jahr die ersten Promo - Figuren.
    Grund hierfür ist vor allem der Riesenerfolg der Mageknight - Regeln bei der jungen Generation (sprich den Kaufwilligen). Das alte System findet einfach nicht mehr den Absatz.
    Da das Mageknight - System eine Lizenzierung zulässt, sind z.B. auch DSA - Mageknight oder Shadowrun - Mageknight denkbar (dies ist allerdings noch nicht definitiv!)
  • Die Romanlinie wird auf jeden Fall auch bei Heyne weiterlaufen. FanPro hat allerdings das echt, auch deutsche Romane herauszubringen, ähnlich wie es z.B. bei Shadowrun gemacht wird. Der "Beweis" hierzu ist der bei Heyne gelistete Roman "Phoenix", der von Peter Heid, einem deutschen Autor geschrieben wird.
  • Timeline: Wie es zeitlich bei BattleTech weitergeht, ist noch nicht so genau geklärt. Es ist durchaus denkbar, so Fuchs, dass man bei WizKids den Zeitsprung wagt und einige Jahre in der Zukunft weitermacht, oder auch mehrere parallelle Handlungsstränge ähnlich wie bei Star Trek einführt.
    Dieses Vorgehen würde sich laut Fuchs anbieten, da hier die alte Zeitschiene sehr stark favorisiert wird und man so jedem Publikum sozusagen massgeschneiderte Kost anbieten kann.
  • FanPro hat im Zuge der Übernahme der Rechte an Shadowrun auch eine amerikanische Firma gegründet, die für den Vertrieb dort zuständig sein wird. Die übrigen Lagerbestände von FASA wurden von FanPro aufgekauft, dies betrifft auch die BattleTech - Produkte, so dass wir noch eine Weile versorgt sein werden.
  • MechWarrior 3 RPG wird wohl doch noch das Licht der Läden erblicken. The World of BattleTech werden sich um die Veröffentlichungsarbeiten kümmern, da das Regelwerk schon länger übersetzt bei FanPro bereitliegt.
    Diese Zusammenarbeit kam, so Werner Fuchs, dadurch zustande, dass man "sozusagen um die Ecke wohnt und sich schon länger kennt.". Es geht hier definitiv nicht darum, irgendwelche Rivalitäten zwischen verschiedenen BattleTech - Fanorganisationen wie MechForce, Sternenbund, TWOBT oder anderen zu fördern. Es handelt sich bisher um ein einmaliges Projekt.







Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
 


Erstversion vom 22.03.2015. Letzte Aktualisierung am 22.03.2015.