Zurück zur Startseite
Den Artikel drucken

Awesome vs. Victor - Das stilvolle Duell

Artikel vom 05.01.2008 aus Was ist Old BattleTech?.

Im September gab es im Phönix Verlag von FanPro die Neuauflage der bekannten Warrior Trilogie. Dieses mag für Old BattleTech vielleicht eine News wert sein, aber ein kompletter Artikel dazu? Denn immerhin betrifft es Old BattleTech so gut wie gar nicht.

Das ist völlig korrekt. Jedoch gibt es im ersten Band eine Szene, die für die Macht der Mechs im LosTech steht.

Eingeleitet wird dieses Duell mit folgender Szene:
O mein Gott! Dans Mund wurde staubtrocken, als der Awesome seinen Schirm ausfüllte. Er schauderte, und seine Zuversicht flackerte wie eine Kerze im Sturm. Plötzlich erinnerte er sich an einen Spruch, den er auf der Militärakademie von New Avalon häufig angebracht hatte, um den Schrecken durch einen Witz zu überspielen. "Es ist erst vorbei, wenn die überschweren Mechs mit dem Spielen fertig sind."

Aufmerksamen Leser kommt diese Stelle sicher bekannt vor. Es handelt um die Kell Hounds unter der Führung von Patrick Kell die sich einem Angriff von zahlreichen kuritanischen Panther´s erwehren mussten. Zu diesem Zeitpunkt waren sie mit Hilfe von Ardan Sortek und seinem Victor sehr erfolgreich, bis aus dem Landungsschiff der Kuritisten ein tödlicher Awesome erschien, der Daniel Allard zu den oben zitierten Gedankengang brachte.

Das was diese Szene so besonders macht, wird dann in den folgenden Zeilen einige Absätze später beschrieben, als der Victor von Sortek sich dem Awesome stellte.

Dan, der den Zweikampf der beiden gigantischen Kampfmaschinen gebannt verfolgt hatte, bemerkte plötzlich, dass die übrigen Gefechte rund um die beiden überschweren BattleMechs in einer Art informellen Waffenstillstand zum Erliegen gekommen waren. Alle versammelten Piloten wussten, dass diese beiden Piloten den Ausgang der Schlacht entscheiden würden. Dieser Kampf würde in die Geschichte eingehen, und die beiden MechKrieger, die ihn ausfochten, waren auf dem Weg zur Unsterblichkeit. Schon die bloße Anwesenheit bei diesem Zweikampf war eine Ehre für jeden MechKrieger.

Diese Szene steht für etwas, was leider kurz darauf für immer aus dem BattleTech Universum verschwand und für Old BattleTech einen ganz wichtigen Aspekt ist, die Macht der Mechs. Hier stehen sich nur zwei AssaultMechs gegenüber und doch hat es nicht nur direkte Auswirkungen auf den Kampf vor Ort, sondern eine Ausstrahlung auf die Geschichte der Mechkämpfe, weil ein Duell dieser schwersten MechKlasse so selten und so wichtig ist, das alleine die Anwesenheit bei einem solchem eine hohe Ehre darstellt.

Hinter dieser Konstellation steht eine Einstellung, die man in Zeiten wo die Assaults bei jedem normalen Kampf aufeinanderkrachen, nur noch bedingt nachvollziehen kann. In diesem Fall hat sich die Storyline dem Spiel genähert, den jeder der es mal ausprobiert hat, weiß, das Assaults sofort in die Knie gehen, wenn schon nur eine Kompanie leichter Mechs auf sie einschlägt.

In dieser einen kurzen Episode der Warrior Trilogie sind die AssaultMechs das, was sie im Hardware Handbuch 3025 ankündigten und nie wieder sein werden.

Die unumschränkten Herrscher des Schlachtfeldes.



Cover der Neuauflage von En Garde
Cover der Neuauflage von En Garde

Das obige Cover stellt genau dieses Duell nach. Es gehört zum ersten Roman der Neuauflage der Warrior Trilogie, in der dieses Duell stattfindet. Das Bild wurde mal wieder von Franz Vohwinkel erstellt, in seiner üblichen hervorragenden Qualität.

Als Besonderheit sei angemerkt, das, wenn man alle drei Romane nebeneinander legt, die Covers ein komplettes Bild ergeben, siehe auch das untere Bild.

Cover der Warrior Trilogie Neuauflage
Cover der Warrior Trilogie Neuauflage







Kommentare

von 44th MAC Bagger:
31.10.2016
Alleine einem Assoult Mech zugeteilt zu werden war zu diesem Zeitpunkt eine auszeichnung die mehr wert hatte als alle Orden..... Man Bedenke was zu diesem Zeitpunkt ein Assoultmech an Wert in Kampfkraft und Ressourcen bedeutet!...die kamen nich alle 2Tage aussem Fabriktor gestapft.Wenn es deiner Fraktion oder deinem Haus überhaupt noch möglich war so einen Brocken in eigenregie herzustellen!

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
 


Erstversion vom 05.01.2008. Letzte Aktualisierung am 04.07.2014.