Zurück zur Startseite
Den Artikel drucken

Timeline für Wolfs Dragooner

Artikel vom 22.03.2015 aus Hintergrund.

Die Anfänge bei den Clans
3000 Khan Nadia Winson des Clans Ghost Bear fordert die Abstimmung des Großen Konklave über eine Invasion der Inneren Sphäre. Khan Kerlin Ward der Wölfe schlägt als klugen Kompromiß die Gründung einer Söldnereinheit vor, die die Lage der Inneren Sphäre auskundschaften soll. Die Einheit wird aus freigeborenen Kriegern unter dem Kommando von Joshua und Jaime Wolf bestehen. Nur sehr wenige wahrgeborene Krieger begleiten die Einheit, darunter auch eine junge Natasha Kerensky.
3001-3002 Wolfs Dragoner werden vom Heartvenom Cluster des Clans Goliath Scorpion auf ihre Mission vorbereitet, nachdem saKhan Posavatz als einziger ein Gebot hierfür abgibt.
3004 Wolfs Dragoner verlassen den Clanraum in Richtung Innere Sphäre. Sie sind ausgestattet mit Mechs der Prä-Exodus-Ära.

Erster Vertrag: Davion
3005 Nachdem sie einen Großteil ihrer Ausrüstung nahe Bristol eingemottet haben, springen die Dragoner am 11. April 3005 in das Delos-System der Vereinigten Sonnen. Selbst als die Fremden ihre Dienste Haus Davion anbieten, bleibt man skeptisch. Sie bringen mehr als 5 Regimenter komplett mit Support, Sprung- und Landungsschiffen, sowie brandneue Mechs in die Innere Sphäre. Man vermutet einen cleveren Trick Haus Kuritas. Dennoch kommt ein Vertrag zustande.
3006 Die Dragoner führen ihre erste Kampagne erfolgreich gegen die Blackwind Lanciers und Marion's Highlanders. Agenten von ROM versuchen erfolglos WolfNet zu infiltrieren. Dies führt zum Rücktritt Primus Rusensteins.
3007 McCarron's Armored Cavalry greifen das Hauptquartier der Dragoner auf New Valencia an und werden zurückgeschlagen. Weiterhin spaltet Jaime Wolf eine kleinere Einheit von den Dragonern ab, die ebenfalls Informationen zusammentragen soll: Snord's Irregulars werden geboren.
3008 In der Schlacht um New Aragorn wird angeblich der Sohn von Wayne Waco von einem Dragonermech zertreten. Dies löst die Fehde zwischen den Waco Rangers und Wolfs Dragonern aus. Nach der Kampagne erhält Jaime Wolf das Crucis Cross.
3009 Der erste Versorgungsflug der Dragoner zu den Clans versorgt diese mit völlig anderen Informationen über die Innere Sphäre als erwartet. Die Dragoner werden beauftragt, die Mission fortzusetzen.

In Diensten Haus Liaos
3010 Die Dragoner treten in die Dienste Haus Liaos über. Wie in allen folgenden Verträgen wird vereinbart, daß keine Angriffe gegen den früheren Auftraggeber stattfinden werden.
3011-3012 Die Dragoner werden in Angriffen gegen die Liga Freier Welten eingesetzt.
3013 Auf Carver gibt es Konflikte zwischen den Dragonern und McCarron's Armord Cavalry. Weiterhin versucht Candace Liao die Dragoner unter ihre Kontrolle zu bringen, scheitert aber. Zwei Attentate auf Wolf werden ihr zugeschrieben.

Der Marik-Bürgerkrieg
3014-15 Die Dragoner werden an Anton Marik ausgeliehen, um den Bürgerkrieg gegen dessen Bruder zu unterstützen. Im folgenden Konflikt sind die Dragoner die einzigen Truppen, die signifikante Erfolge aufweisen können. Als Jaime Wolf sich weigert, die Dragoner aufzuteilen und in Mariks regulären Truppen einzugliedern, nimmt dieser Joshua und 27 weitere Mitglieder der Dragoner als Geiseln und exekutiert sie später. Die Dragoner greifen daraufhin New Delos an und machen die Stadt sowie den Palast dem Erdboden gleich. Danach bereiten sie sich auf den Konflikt mit Janos Marik vor, der jedoch völlig überraschend ein Vertragsangebot macht, das Wolf akzeptiert.

Unter Vertrag für Haus Marik
3016-3019 Die Dragoner greifen in ihrer "Cattle Raiding Period" mehrere Steiner-Welten an, bis 3019 der Angriff auf Hesperus II nur knapp scheitert. Die Dragoner unternehmen einen weiteren Flug zu den Clans und Jaime Wolf trifft sich im geheimen mit Khan Kerlin Ward. Als die Dragoner zurückkehren führen sie nicht nur neue Mechs und Ausrüstung, sondern auch Konstruktionspläne für OmniMechs und die Lage eines geheimen Sternenbunddepots auf Outreach mit sich. Der Versuch des Explorer Corps, das Ziel der Versorgungsflüge zu ergründen, scheitert.

Haus Steiner
3020 Die Dragoner treten in Dienste Haus Steiners. Der Kampf um Harlow's Wood findet statt.
3021-3022 Wolfs Dragoner kämpfen gegen Haus Kurita. Ende des Jahres wechseln sie in deren Dienste.

In den Diensten des Drachen
3023-3025 Wolfs Dragoner kämpfen für Haus Kurita. Minobu Tetsuhara wird ihr Verbindungsoffizier.
3026-3027 Warlord Grieg Samsonov beginnt die Dragoner zu diskreditieren und ihren Nachschub massiv zu stören. Es gibt Aufstände auf An Ting gegen die Dragoner. Hephaestus, die Orbitalstation der Dragoner wird zerstört.

Zurück zu Davion
3028-3030 Um Mitternacht des 23. Aprils endet der Vertrag der Dragoner. Einige Wochen vorher hatte Jaime Wolf eine Herausforderung an Takashi Kurita geschickt, in der Misery als Schlachtfeld ausgesucht wurde. Nach fast einem Monat konstanter Kämpfe tragen die Dragoner gegen die Ryuken, das 8. Schwert und Elemente der Galedon Regulars den Sieg davon. Die verbleibenden Truppen der Dragoner werden im Davion-Raum an der Kurita-Grenze stationiert. Weitere Kämpfe auf Harrow's Sun und Crossing folgen. Ende 3030 existiert nur noch ein provisorisches Regiment der Dragoner. Hanse Davion schenkt Wolfs Dragonern den Planeten Outreach, nachdem dieser von Snord's Irregulars "technologisch wertlos" erklärt worden ist.

Wiederaufbau Outreachs
3031-3037 Die Dragoner rüsten ihre Basis Outreach aus, reaktivieren die alten Sternenbundanlagen (die von Snord's Irregulars natürlich nicht an Davion weitergegeben wurden) und stocken sich selbst wieder auf Sollstärke auf.

Die Clan-Invasion
3048 Die Clan-Invasion beginnt. Jaime Wolf führt den ersten der geheimen Befehle von Kerlin Ward aus und zieht seine Truppen nach Outreach zurück.
3050 Nachdem ein Jägerpilot der Republik Rasalhaag den ilKhan tötet, werden alle Blutnamensträger nach Strana Mechty gerufen. Auch Natasha Kerensky folgt diesem Ruf.
3051 Die Konferenz von Outreach findet statt. Jaime Wolf klärt die Führer der Inneren Sphäre über die Invasoren und die Herkunft der Dragoner auf. Gemeinsam mit den Kell Hounds unterstützen die Dragoner die DCMS bei der Verteidigung von Luthien.
3052 Die neue Mercenary Review and Bonding Commission nimmt auf Outreach ihren Dienst auf, nachdem dem alten ComStar-Board die Glaubwürdigkeit fehlt.
3054 Truppen des FedCom und Wolfs Dragoner vertreiben Clan Jade Falcon vom Planeten Morges.
3055 Elson NovaCat, ein Clan-Bondsman, versucht die Dragoner unter seine Kontrolle zu bringen. Ein Bürgerkrieg bricht aus, aus dem Jaime Wolf nur knapp mit Hilfe von Maeve Wolf siegreich hervorgeht. Er ernennt sie zu seinem Nachfolger.
3058 In der Schlacht um Coventry kämpfen Wolfs Dragoner erneut erfolgreich gegen Clan Jade Falcon.

heute
heute Derzeitig sind die Dragoner nicht vertraglich gebunden. Nur einzelne Einheiten werden für spezielle, kürzere Aufträge eingesetzt. Das WolfPack wartet auf die nächste große Herausforderung.

(Timeline by Christian Waidner)






Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
 


Erstversion vom 22.03.2015. Letzte Aktualisierung am 22.03.2015.