Zurück zur Startseite
Den Artikel drucken

Timeline Haus Marik

Artikel vom 22.03.2015 aus Hintergrund.

2238 Marik erklärt die Unabhängigkeit von der Terran Alliance. (Hand S.17)
2241 Charles Marik gründet die Republic of Marik, die später zum Marik Commonwealth wird. (Hand S.17)
2241 Gründung der Federation of Oriente durch Tomàs Allison. (Hand S.17)
2242 Die Demarcation Declaration limitiert das Gebiet der Terran Alliance auf die 22 LJ im Umkreis Terras. Alle übrigen Welten werden sich selbst überlassen, unabhängig von einem evtl. vorhandenen Wunsch, Bestandteil der TA bleiben zu wollen. (Hand S.17)
2247 Entstehung der Principality of Regulus/Fürstentums Regulus. (Hand 17)
2271 Gründung der Freien Vereinigung souveräner Staaten. Gründungsstaaten sind das Marik Commonwealth, die Federation of Oriente und das Fürstentum Regulus. Ein paar Jahre später wurde die Vereinigung in Liga Freier Welten/Free Worlds League (LFW/FWL) umbenannt. (MIS S.122, Hand S.17)
2293 Juliano Marik wird zum ersten Generalhauptmann, Führer des Militärs der FWL/LFW, ernannt. Er annektiert noch im selben Jahr gewaltsam die Stewart-Kommunalität. (Hand S.17)
2306 Das Parlament beschließt den Ryerson Accord. Danak Selaj dient als Generalhauptmann während des verheerenden Sarna-Feldzugs. (Hand S.17)
2315 Auf Terra brechen Kämpfe aus. Flottenadmiral James McKenna übernimmt nach einem Staatsstreich die Macht und gründet die Terran Hegemony. (Hand S.17)
2316 Die FWL/LFW und die Terran Hegemony schließen den 'Vertrag von Terra' (Treaty of Terra) ab. (Hand S.17)
2317 Die Federated Suns/Vereinigte Sonnen werden gegründet. (Hand S.17)
2320 Das Draconis Combine/Draconis Kombinat wird gegründet. (Hand S.17)
2341 Das Lyran Commonwealth wird gegründet. (Hand S.17)
2364 Geraldine Marik stirbt, nachdem ihr Vorkoster gemahlenes Glas in ihr Essen getan hat. Offiziell ist ihr Sohn Allan ihr Nachfolger; tatsächlich übernimmt ihr Bruder Mikhail für eine längere Zeit die Regentschaft. (Hand S.17)
2366 - 2369 Allan Mariks Feldzüge bringen eine Folge bisher Liao-kontrollierter Welten in die FWL/LFW, u.a. Zion, Berenson und Andurien. Diese Welten werden der Brennpunkt jahrzehntelanger Auseinandersetzungen. (Hand S.17)
2367 Die Konföderation Capella wird gegründet. (Hand S.17)
2396 Peter Marik wird Generalhauptmann. (Hand S.17)
2398 Kurnath Liao erklärt der FWL/LFW wegen den Andurien-Planeten den Krieg. Dies markiert den Beginn des Zeitalters des Krieges (Age of War). Der Kampf, der später der Erste Andurien Krieg genannt werden wird, dauert sechs Jahre an und endet mit einem Sieg der FWL/LFW. (Hand S.17+25)
2404 Nach einem großangelegten Angriff Peter Mariks auf Sian willigt Kanzlerin Aleisha Liao in einem Friedensvertrag ein. (Hand S.25)
2412 Die Ares-Konvention wird unterzeichnet. (Hand S.25)
2413 Das Parlament setzt eine Kommission ein, die die Entscheidungen des Generalhauptmanns überwachen soll.
2416 Das Lyrannische Commonwealth versucht den Planeten Dieudonné einzunehmen, wird aber zurückgeschlagen. Beim Gegenangriff erobert Peter Marik mehrere lyranische Welten, bevor das Parlament ihm befahl, einen Waffenstillstand zu akzeptieren. Der Generalhauptmann widersetzte sich dem Befehl und setzte seinen Feldzug fort. (Hand S.25)
2418 Nachdem er die leicht verteidigte Welt Rochelle erobert hat, stoppte Peter Marik seine Kampfhandlungen, es kommt zu einem Waffenstillstand. (Hand S.25)
2420 Wiederaufflammen des Krieges mit dem Lyrannischen Commonwealth.
Der 'War Powers Act' limitiert die militärischen und politischen Befugnisse des Generalhauptmanns. In Folge dessen lehnt Peter Marik eine Weiterführung des Amtes ab. Stattdessen wird Joseph Steward zum Generalhauptmann gewählt. Dessen Amtszeit ist verheerend, kann aber vom Lyran Commonwealth wegen dessen zweiten Front gegen das Draconis Combine nicht weiter ausgenutzt werden. (Hand S.25)
2422 Peter Marik kommt bei einem Attentat ums Leben. (Hand S.25)
2427 Das Lyran Commonwealth richtet sein Augenmerk wieder auf die FWL/LFW. Um sicherzustellen, dass wieder ein Marik Generalhauptmann wird, hebt das Parlament den 'War Powers Act' auf. Peter Mariks Sohn Terrence wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.25)
2439 Wissenschaflter auf New Earth präsentieren den allerersten BatteMech, den MCK-5S Mackie. (Hand S.25)
2441 Terrence Marik tritt von seinem Amt zurück, nachdem er im Krieg gegen das Lyran Commonwealth nur wenig vorangekommen ist. Auf Geheiß der Familie übernimmt sein Bruder Peter II das Amt. (Hand S.25)
2452 Peter Marik II tritt von seinen Amt zurück. Sein Enkel Geralk wird sein Nachfolger. (Hand S.25)
2459 Das Lyran Commonwealth nutzt als erstes BattleMechs in einem Konflikt und schlägt dabei die Marik-Truppen auf Loric vernichtend. Geralk Marik kommt dabei ums Leben, seine Tochter Simone wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.25)
2462 Ein Überläufer liefert die Pläne des lyranischen 'Mech-Programms an die FWL/LFW. Die Pläne werden dann wiederum an die Konföderation Capella verraten. (Hand S.25)
2470 Auf Alula Australis nutzt die FWL/LFW erstmalig BattleMechs in einem Konflikt. (Hand S.25)
2475 Carlos Marik wird Nachfolger Simones. Während der Vorbereitung eines Angriffs auf die Terran Hegemony sammelt er eine Flotte im Oriente-System. Nachdem der Geheimdienst der TH davon erfahren hat, zerstört ein Schlag der Flotte der TH die noch 'vor Anker liegende' Flotte Mariks. Nach diesem Debakel putscht Carlos' Bruder Brion sich an die Macht; Carlos Marik wird mentale Labilität bescheinigt. (Hand S.25)
2478 Friedensvertrag zwischen Terran Hegemony und FWL/LFW. (Hand S.25)
2508 Megrez fällt ans Lyranische Commonwealth. (Hand S.25)
2511 Brion Marik stirbt; sein Sohn Albert wird sein Nachfolger. (Hand S.25)
2528 Beginn des Zweiten Andurien Krieges zwischen FWL/LFW und der Konföderation Capella. (Hand S.25)
2530 Das Magistracy of Canopus wird gegründet. (Hand S.25)
2531 Die FWL/LFW versucht Megrez zurückzuerobern. Die Terran Hegemony versucht im Konflikt zu vermitteln, ebenso wie im andauernden Konflikt mit der Konföderation Capella. (Hand S.25)
2556 Die Terran Hegemony vermittelt erfolgreich das Ende des Dritten Andurien Krieges.
Mit der Hilfe Albert Mariks gelingt es Ian Cameron, Haus Liao von seinen Star League-Plänen zu überzeugen. (Hand S.25)
2558-2569 Die restlichen drei IS-Staaten folgen der FWL/LFW und der Konföderation Capella. (Hand S.25)
2571 Am 9. July wird die Star League formell gegründet. (Hand S.25)
2571 Ian Cameron, Gründer des Sternenbundes, beschließt, dass nur ein Marik in der Ratsversammlung des Sternenbundes sitzen darf. (Hand )
2575 Die Star League verlangt mit der Pollux Proklamation, dass die Peripherie-Staaten der Star League beitreten. Nachdem diese sich weigern, kommt es zum Wiedervereinigungskrieg (Reunification War). (Hand S.25)
2577 Im Juni führt Generalhauptmann Marion Marik das 7. Korps der Star League Defense Forces (SLDF) gegen das Magistrat Canopus. (Hand S.25)
2579 Ian Cameron erklärt die Ares Konvention für die Dauer des Wiedervereinigungskrieges für ausgesetzt. Marion Marik weigert sich, diesem Beispiel zu folgen. (Hand S.25)
2584 Im April erobert Marion Marik Canopus. Der "Freebooters' War" beginnt. (Hand S.25)
2588 Die restlichen Magistrat-Welten fallen an Streitkräfte der Star League. Ein gemeinsamer Angriff von Streitkräften der FWL/LFW und der Konföderation Capella auf Wisconsin beendet den "Freebooters's War". (Hand S.25)
2597 Der Wiedervereinigungskrieg endet. (Hand S.25)
2604 Die militärische Besetzung des Magistracy of Canopus endet. (Hand S.25)
2607 Die letzten Star League-Truppen ziehen sich aus der Periphery zurück. (Hand S.25)
2630 Hyperpulsgeneratoren, eine Marik Erfindung, werden ersten Tests unterzogen. (Hand S.25)
2650 First Lord Michael Cameron erlässt ein Edikt welches die Größe des Militärs eines jeden Mitgliedstaates der Star League beschränkt. (Hand S.25+31)
2667 In der FWL/LFW treten erstmalig Terroristen auf, die sich 'Scourge of Death' (Geißel des Todes) nennen. (Hand S.31)
2678 'Scourge of Death'-Terroristen zünden eine Bombe auf dem Marik-Anwesen. Dabei werden Generalhauptmann Terrence Marik und viele andere Marik-Familienmitglieder getötet. Gerald Marik, der älteste überlebende Marik, wird zum neuen Generalhauptmann ernannt. (Hand S.31)
2679 Die Selaj-Familie wird mit den 'Scourge of Death'-Angriffen in Verbindung gebracht. FWL/LFW-Streitkräfte überfallen das Magistrat Canopus und andere Peripherie-Welten auf der Jagd nach den Selaj. (Hand S.31)
2680 D'mir Selaj wird auf Helios Minor getötet. Puraj und Rajneesh Selaj entkommen in das Gebiet des Magistrat Canopus. (Hand S.31)
2681 Die Rim Kommunalität trennt sich vom Fürstentum Regulus. (Hand S.31)
2699 Das Fürstentum Gibson trennt sich vom Fürstentum Regulus. (Hand S.31)
2703 Gerald Marik stirbt, seine Tochter Elise wird seine Nachfolgerin. Elise verkündigt, dass ihr Vater einem Mord zum Opfer fiel, und beginnt eine ligaweite Säuberungsaktion. (Hand S.31)
2728 Nach einer 25-jährigen Hexenjagd im ganzen Reich enthebt das Parlament Elise ihres Amtes. (Hand S.31)
2729 Elise Marik und ihre Anhänger lösen das Parlament auf und nehmen viele Parlamentsmitglieder gefangen und lösen so einen Bürgerkrieg aus. Ein 'Vertretungs'-Parlament setzt Elises Bruder Oliver als Council Lord und dessen Sohn Boris als Generalhauptmann ein. (Hand S.31)
2730 Zu Oliver und Boris loyale Truppen nehmen Elise gefangen. Deren Sohn Bertram setzt den Kampf fort. (Hand S.31)
2734 Bertram Marik befreit Atreus und seine Mutter. Mit dem Vertrag von Verona zwischen Oliver und Bertram endet der Bürgerkrieg. Das wieder zusammengekommene Parlament wählt Bertram zum Council Lord und Generalhauptmann. Das Parlament erhält das Recht, den Generalhauptmann im Falle einer nicht genehmigten Aktion seiner Macht zu entheben. (Hand S.31)
2738 Aleksandr Kerensky wird Oberkommandierender der SLDF. (Hand S.31)
2766 Stefan Amaris reißt in einem blutigen Putsch die Macht in der Hegemony und der Star League an sich. Die Council Lords verweigern zwar einerseits Amaris die Anerkennung als First Lord, helfen aber anderseits der SLDF unter Kerensky nicht gegen Amaris. (Hand S.31)
2779 Nach einem harten und blutigen Feldzug ergibt sich Amaris den SLDF. (Hand S.31)
2784 Kerensky führt den Großteil der überlebenden SLDF in den 'Exodus'.
Im Dezember erlässt das Parlament der FWL/LFW die Resolution 288, die dem Generalhauptmann weitgehende Machtbefugnisse 'für die Dauer der Krise' zugesteht. (Hand S.31, lt. MIS S.122 wurde Resolution 288 bereits 2779 erlassen)
2785 Drei Regimenter des Lyran Commonwealth greifen Bolan an. Die sich zurückziehenden Marik-Truppen greifen zu 'Verbrannte Erde'-Taktiken und bombardieren den Sabari-Kontinent mit Nuklearwaffen. Kenyon Marik erklärt die Ares Konvention als verletzt und behält sich das Recht vor, in angemessener Weise zu reagieren. (Hand S.35)
2786 Der Erste Nachfolgekrieg beginnt. (Hand S.35)
2787 Die FWL/LFW beginnt mit Überfällen auf Industriezentren entlang der Commonwealth-Grenze. (Hand S.35)
Kenyon Marik befiehlt seinen Truppen, 'einen 10 Parsecs breiten Weg gen Sarna zu bahnen'. Corey und Wazan fallen in kurzer Zeit, aber der capellanische Gegenangriff gegen New Delos tötet zehntausende FWL/LFW-Bürger (Hand S.35).
2788 Bei einem Angriff des Draconis Combine gegen mehrere Marik-Welten wird auch Helm angegriffen. Dort hofft der Koordinator ein Waffenlager/Depot der Star League zu finden. Als es ihm nicht gelingt, das geheime Waffenlager zu finden, löscht er die planetare Bevölkerung mit Orbitalbombardements und Nuklearwaffen aus. Mehr als 70 Millionen sterben während des Angriff und in den Folgejahren. (Hand S.35)
Jerome Blake reißt Terra an sich und erklärt Terra zum (neutralen) Besitz ComStars. (Hand S.35)
2789 Kenyons Sohn und Erbe, Carl, stirbt in den Kämpfen auf Kamenz. (Hand S.35)
2791 Kenyons Enkel Ward fällt einem Attentat zum Opfer. (Hand S.35)
2794 Kenyons neuer Erbe, Jason Marik, fällt auf Oriente. (Hand S.35)
2820 Ausgelaugt von den andauernden Kämpfen beginnen FWL/LFW und Lyran Commonwealth mit Friedensgesprächen. (Hand S.35)
2821 Mit den Bella-Abkomen (Bella Accord) endet der Erste Nachfolgekrieg (formell), zumindest an der Liga/Commonwealth-Front. (Hand S.35)
2828 Verhandlungen über einen Gefangenenaustausch zwischen FWL/LFW und Lyran Commonwealth werden abgebrochen. (Hand S.39)
2830 Als Reaktion auf Berichte einer bevorstehenden Invasion erklärt Charles Marik dem Lyran Commonwealth den Krieg. (Hand S.39)
2837 Liao-Truppen landen auf Cursa, angeblich in Reaktion zu einer geheimen Nachricht der FWL/LFW, die durch ComStar weitergeleitet worden sein soll. Als Antwort befahl Charles Marik, denHyperpulsgenerator ComStars auf Oriente zu zerstören. Daraufhin stellte ComStar die FWL/LFW unter ein Kommunikations-Interdikt, welches es Charles Marik unmöglich machte, seine Streitkräfte zu koordinieren. Die FWL/LFW verlor als Folge in den nächsten 18 Monaten fast alle Eroberungen aus dem Ersten Nachfolgekrieg. (Hand S.39)
2838 ComStar hebt das Interdikt gegen die FWL/LFW auf. (Hand S.39)
2843 Der jüngste Sohn des Generalhauptmanns, William, stirbt in den Kämpfen auf Danais. (Hand S.39)
2845 Der Herzog von Oriente, Harlan Allison, stirbt während der 6. Schlacht von New Delos. Blair Halas, der erste einer neuen herzöglichen Linie, wird sein Nachfolger. (Hand S.39)
2864 Friedengespräche auf New Earth beginnen, an denen alle fünf Großen Häusern teilnehmen. Die Gespräche führen allerdings zu keinen Ergebnissen. (Hand S.43)
2866 Der Dritte Nachfolgekrieg beginnt. (Hand S.43)
2873 Nach Philippa Mariks Tod nutzt ihre Tochter Marie Truppen der Liga-Teilstaaten im Krieg gegen das LC und die KC, was ihr viele Feinde innerhalb der Liga einbringt. (Hand S.43)
2880 James Marik wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.43)
2882 James Marik stirbt. Seine Tochter Elisabeth Marik verlässt ComStar um neuer Generalhauptmann zu werden. Ihr Hauptrivale Lloyd Marik-Stanley wird C-in-C des FWLM. (Hand S.43)
2889 Bei einem Angriff von Liao-Streitkräften auf Aldebaran wird Arthur Humphreys getötet. (Hand S.43)
2906 Der Home Defense Act tritt in Kraft. Dieser erlaubt es u.a. den einzelnen Mitgliedsstaaten der FWL/LFW, 75% ihrer Truppen zur Verteidigung ihrer Planeten einzusetzen. (Hand S.43)
2917 Elisabeth Marik stirbt. Ihr Neffe Samuel, bereits C-in-C, wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.43)
2933 Die ComStar Guards und Miliz werden gebildet. Aus diesen leichten Infantrieeinheiten werden später die ComGuards. (Hand S.43)
2944 Samuel Marik stirbt. Sein Sohn Paul wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.43)
2947 Paul Marik stirbt über der Liao-Welt Ingersoll in der Schlacht. Seine Schwester Isis übernimmt daraufhin die Kontrolle, wird aber noch im gleichen Jahr bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass ihr Sohn Brock neuer Generalhauptmann wird. (Hand S.43)
2948 Brock wird während eines Bombenangriffs auf Van Diemen IV getötet. Sein Bruder Thaddeus wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.43)
2963 Thaddeus Marik ertrinkt. Sein Sohn Stephan wird sein Nachfolger. (Hand S.43)
2988 Janos Marik soll in einer Konspiration gegen den amtierenden Generalhauptmann Stephan Marik hineingezogen werden, lehnt aber ab, und liefert die Verschwörer aus. Herzogin Morgaine Humphreys von Andurien fällt nach einem fehlgeschlagenen Militärputsch einem Attentat zum Opfer. (Hand S.43)
2989 Das Liga-Parlament beschließt die Spezielle Resolution 512, besser bekannt als Replevin Doktrin, um sich einen Anteil an der Kriegsbeute zu sichern. (Hand S.47)
2991 Stephan Marik stirbt an Krebs. Janos Marik wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.47)
2994 Janos' Frau Hilda stirbt unerwartet. (Hand S.47)
2998 Janos Marik heiratet Ana Stewart. (Hand S.47)
3002 Anton Marik wird Kommandeur der Front zur Konföderation Capella. (Hand S.47)
3006 Thomas Marik tritt ComStar bei. (Hand S.47)
3007 Nachdem Janos Marik versucht hat, ihre 'Mechs zu konfiszieren, schwören Cranston Snord's Irregulars, nie wieder für Haus Marik zu arbeiten. (Hand S.47)
3010 ComStar beginnt eine Operation, um in der FWL/LFW einen Bürgerkrieg auszulösen. Dabei sollen Wolf's Dragoons hineingezogen werden, in der Hoffnung, dass diese einen erneuten Versorgungszug machen müssen. Diesmal hofft ComStar, ihnen dabei folgen zu können. (Hand S47)
3011 Ana Stewart-Marik stirbt. (Hand S.47)
3014 Anton Marik sammelt seine Truppen und erklärt sich am 22. Mai zum neuen Generalhauptmann. In der FWL/LFW bricht erneut ein Bürgerkrieg aus. Andurien, Regulus und Sirius verweigern die Unterstützung Antons, aber nur Regulus und Sirius schlagen sich schlussendlich auf die Seite Janos'. Andurien bleibt neutral. (Hand S.47)
3015 Anton Marik verlangt von Jaime Wolf, seine Dragoner in die Truppen Antons zu integrieren. Wolf weigert sich. Daraufhin nimmt Anton Jaimes Bruder Joshua, seine Frau und zwei Töchter sowie 24 weitere Mitglieder der Wolf's Dragoons gefangen und klagt sie wegen Hochverrat an. Sie werden später hingerichtet. Geführt durch die Black Widows Natasha Kerenskys landen die Dragoner auf New Delos, töten Anton und vernichten seine Truppen. Die Rebellion bricht daraufhin zusammen. (Hand S.47)
Die Rebellen werden vor Gericht gestellt und verurteilt. Viele zu Haftstrafen, einige – unter ihnen Janos' Sohn Gerald – zum Tode. (Hand S.47)
3017 Marik-Truppen überfallen Clinton, die Heimatbasis der Cranston Snord's Irregulars. Auf ihrem Rückzug nehmen die Marik-Truppen alle Sammlungsstücke der Irregulars mit sich. (Hand S.47)
3018 Die Irregulars unternehmen einen tiefen Raubzug in den Marik-Raum, um ihre Museumssammlung zurückzuerlangen. Diese Operation geht als 'Junk Yard Dog Affair' in die Annalen ein. (Hand S.47)
3022 Um ein Gegengewicht gegen das Bündnis Lyranisches Commonwealth/Vereinigte Sonnen zu bilden, schließen die FWL/LFW, die Konföderation Capella und das Draconis Kombinat ein eigenes Bündnis (Concord of Kapteyn). (Hand S.47)
3025 Ende des Dritten Nachfolgekrieges. (Hand S.47)
3026 Die Grey Death Legion arbeitet für Haus Marik gegen die Konföderation Capella. (Hand S.52)
3028 Die Grey Death League entdeckt auf ihrem Besitz auf Helm ein Star League-Depot. Der Legion gelingt es, mit einem Star League-Kernspeicher zu entkommen, bevor feindliche Kräfte sie daran hindern können.
Hanse Davion heiratet Melissa Steiner.
Mit der Operation Ratte startet Davion den Vierten Nachfolgekrieg. (Hand S.52)
3030 Der Vierte Nachfolgekrieg endet.
Das Herzogtum Andurien spaltet sich von der FWL/LFW ab und bildet eine Allianz mit dem Magistrat Canopus. Beide Staaten beginnen einen Krieg mit der Konföderation Capella.
Janos Marik hat einen Herzinfarkt, woraufhin Duncan und Duggan Marik um die Kontrolle der Liga wetteifern.
Das Parlament erlässt den Internal Emergency Act von 3030, der dem Generalhauptmann auf Kosten der kleineren Liga-Staaten mehr Macht einräumt.
(Hand S.47)
3031 Thomas Marik verlässt ComStar, um seinen Platz als Janos' Nachfolger einzunehmen.
Die Konföderation Capella startet einen Gegenangriff gegen die Andurien/Canopus-Allianz.
(Hand S.52)
3034 Isis Marik wird geboren. Ihre Existenz wird bis Ende 3035, der angeblichen Ermordung ihres Vaters Thomas, geheimgehalten. (Hand S.52)
3035 Eine Bombe tötet Janos und Duggan Marik. Auch Thomas Marik soll unter den Opfern sein. Duncan Marik wird neuer Generalhauptmann. (Hand S.52)
3036 Thomas Marik taucht wieder auf und wird Generalhauptmann. Für das Recht, Truppen im Gebiet der FWL/LFW stationieren zu dürfen, versorgt ComStar Thomas mit Informationen. (Hand S.52)
3037 Duncan stirbt in der Schlacht.
Thomas zwingt das Parlament, den Home Defense Act aufzuheben, um so noch mehr Macht in den Händen des Generalhauptmanns anzuhäufen.
(Hand S.52)
3039 Der Krieg von 3039 (mit nur geringer FWL/LFW-Beteiligung) beginnt im April und endet im Dezember.
3040 Die FWL/LFW erobern das Herzogtum Andurien zurück. (Hand S.52)
3046 Das Militärreorganisationgesetz (Military Reorganizazion Act) formt aus dem FWL/LFW-Militär eine einheitliche, echte nationale Armee anstatt des bisherigen Mischmaschs von Bundes- und regionalen Truppen.
Der Provinces Harmonization Act unterwirft das Herzogtum Oriente und das Fürstentum Regulus dem Internal Emergency Act.
(Hand S.55)
3047 Thomas heiratet Sophina Desiree von Oceana. (Hand S.55)
3050 Die Clan-Invasion beginnt. (Hand S.55)
3051 Auf Outreach versucht Jaime Wolf die Führer der Nachfolgestaaten zu einem gemeinsamen Vorgehen gegen die Clans zu bewegen.
Hanse Davion erpresst Thomas Marik, ihm materielle Hilfe für den Krieg gegen die Clans zu geben.
(Hand S.55)
3052 Die Schlacht von Tukayyid.
Sun-Tzu Liao kündigt seine Hochzeit mit Isis Marik an.
Hanse Davion stirbt, Victor-Steiner-Davion wird sein Nachfolger.
(Hand S.55)
3053 Nach der Aufspaltung ComStars gewährt Thomas Marik den Traditionalisten (Word of Blake) eine Freistatt in der FWL/LFW auf Gibson.
3054 Thomas gründet eine neue, elitäre Einheit, die dem Generalhauptmann persönlich Treue schwört. Die Einheit nennt sich Ritter der Inneren Sphäre. (Hand S.55)
3055 Örtliche Truppen, insgeheim unterstützt durch Regulus, revoltieren gegen die Blakisten auf Gibson. Erst der Eingriff der Ritter der Inneren Sphäre beendet die Revolte. (Hand S.55)
3057 Joshua Marik stirbt im NAIS an Leukämie. Victor-Steiner-Davion versucht mit einem Double die materielle Unterstützung Thomas Mariks aufrechtzuerhalten. Das Double wird aber entlarvt, woraufhin Thomas Marik einen Straffeldzug gegen ehemalige Liga-Welten im Vereinigten Commonwealth startet (Operation Guerrero). Das FLW-Militär befreit diese Welten mit nur geringen Verlusten.
Sophina Desiree, nach einem Unfall schwer verwundet, begeht Selbstmord.
Das VC spaltet sich wieder auf.
(Hand S.55)
3058 Bei der Invasion Coventrys durch Clan Jade Falke hilft Thomas Marik Victor Steiner-Davion trotz ihrer Differenzen mit Truppen aus.
Auf der Whitting-Konferenze wird die Star League wiedergeboren. Sun-Tzsu Liao wird First Lord.
(Hand S.55)
3059 FWL-Militär nimmt an der Operation Bulldog teil, dem Versuch, die Clan Smoke Jaguar-Kräfte in der Inneren Sphäre zu zerstören.
Die Ritter der Inneren Sphäre werden Teil der Einsatzgruppe Schlange, die versuchen soll, Clan Smoke Jaguar auf dessen Heimatwelten anzugreifen. (Hand S.55)
3060 Teile der First Free World Guards nehmen am Great Refusal gegen die Clans teil. Obwohl sie ihren Kampf verlieren, feiern die Star League-Kräfte insgesamt einen Sieg und beenden so die Clan-Invasion. (Hand S.55)
Sir Paul Masters wird erster Botschafter der SBVS auf Huntress (Diana).
3062 Sun-Tzu Liao kündigt seine Verlobung mit Isis Marik auf, die daraufhin nach Luthien flieht.
Im ausbrechenden Bürgerkrieg im VC verhält sich Thomas Marik neutral.
(Hand S.55)
3063 Wegen des Tods von Kristen Marik besetzt die 2. Freie Welten Garde die lyranische Welt Arcadia.
3064 Die Dritte Whitting-Konferenz wird auf Marik abgehalten.
3066 Im Rahmen der Xin Sheng Campaign schlagen Ambermarle's Highlander und das 2. Bataillion des 2. Regiments von McCarron's Armored Cavalry die 3. Freie Welten Garde auf Zion und erbeuten dabei drei neue FWL-Omni Fighter. Die Angriffe von Marshigamas Legionären und den Drachentötern gegen Conquista und Andurien werden jedoch zurückgeschlagen.
3067 Herzogin Alys Rousset-Marik startet eine Bewegung, die Resolution 288 außer Kraft zu setzen. (Hand S.55)
3067 November: Isis Marik und Victor Steiner-Davion heiraten am Vorabend der Fourth Star League Conference auf Tharkad. Die Heirat – und die darauf folgenden Geburten ihrer drei Kinder – wird/werden geheimgehalten und erst Ende 3074 bekannt gegeben. (Jihad Hot Spots 3076, S.15)

(Timeline by Volker Simon)






Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
 


Erstversion vom 22.03.2015. Letzte Aktualisierung am 22.03.2015.