Zurück zur Startseite
Den Artikel drucken

Mechkonstruktionswettbewerb 2007

Artikel vom 06.07.2014 aus Hardware.

Sieger: TRS-1 Tauros von Michael Arnemann
[ Das Ergebnis ]

2002 führten wir erstmalig einen Konstruktionswettbewerb durch. Der GewinnerMech Nightwatch NTW-1X von Henning Schramm wurde nicht nur prämiert, sondern sogar in kleiner Auflage produziert.
Anlässlich des zehnjährigen Jubiläum der MechForce Germany e.V. wiederholen wir 2007 den Wettbewerb.

Inhaltsverzeichnis:



Wettbewerb-Regeln

Alle Mitglieder und Freunde der Mechforce Germany e.V. sind aufgerufen, ihre Konstruktionen einzuschicken. Alle haben dann die Möglichkeit aus diesen Chassis ihren Favoriten auszuwählen.

Folgende Regeln gelten für die Einsendung:
1. Die Vorgaben müssen erfüllt werden.
2. Der Einsendetermin muss eingehalten werden: 30. September 2007
3. Die Rechte für die Entwicklung gehen auf die Mechforce Germany e.V. über.

Weitere Fragen könnt ihr an mich schicken: Gerd Röling, Maschwiesen 5, 31275 Lehrte oder besser per Email: groeling@mechforce.de

Hintergrund:
Der Sternenbund wird erweitert! Im Jahre 3064 treten ComStar, Blacks Word und das Taurus Konkordat zur Probe in die Allianz ein. Während die militärische Ausstattung der Truppen von ComStar und von Blakes Word auf dem neuesten Stand sind, befinden sich die Verteidigungstruppen des Konkordats etwa 20 Jahre im Rückstand.
Zwar besitzen die Taurier viele Battlemechs und solide Panzer, dennoch fehlen moderne schlagkräftige Chassis, um der Gefahr durch die Clans wirklich entgegen zu treten zu können. Die Taurier gelten auch als Wackelkandidat in Bezug auf ihre Mitgliedschaft, da sie ihre lange Feindschaft gegen die Vereinigten Sonnen erst überwinden müssen.
Daher soll das taurische Heer ein neues schlagkräftiges Chassis bekommen, das kein Regiment in der Inneren Sphäre bisher besitzt und das auch in einer Kampf-Lanze gut mithalten kann. Das Chassis soll gute Dienste in der Verteidigung der Heimatbasen leisten und auch gegen die anrückenden Clanmaschinen eine gute Figur machen können. So soll das Konkordat für immer im Sternenbund verbleiben.

Konstruktionsvorgaben:
1. Eigenständig entwickeltes Chassis
2. Tech Level 2 (3067er Tech-Schiene)
3. Mit Bild, Zeichnung oder detaillierter Beschreibung



Preise

Das Mechdesign, welches zum Sieger des Wettbewerbs erkoren und gewählt wird, wird in realer Form produziert und ist somit dann als Spielfigur erhältlich. MechForce Mitglieder erhalten voraussichtlich die Figur ohne weitere Kosten.

Aufgrund der geringen Teilnehmeranzahl wird es wohl für jeden ein Dankeschön seitens der MechForce geben. Gerd als Organisator versucht diesen Punkt aber in nächster Zeit noch zu klären.



Abstimmung

Nach dem der Einsendetermin vorbei ist, stehen jetzt vier Designs zur Abstimmung.

An dieser Stelle darf man die Designs abstimmen. Hast Du dich für den Mech deiner Wahl entschieden, einfach rechts in der Zeile einen Punkt setzen und unten auf den "Abstimmen"-Button klicken.
Nach welchen Kriterien du abstimmst bleibt völlig dir überlassen.

Abstimmen ist nur bis 31.10.2007 möglich. Dieses gilt ebenfalls für die Extra-Abstimmung im Forum.

Bild
Daten
Abstimmen
LED-9T Leonidas von Sven Fuhrke
beendet
Taurus TAU 1-A von Robert Sarafin
beendet
Tauros TRS-1 von Michael Arnemann
beendet
Commodore CDR-X1 von Johannes Heidler
beendet




Ergebnis

Auf der Phönix Convention Anfang November wurde das Ergebnis des Wettbewerbs bekannt gegeben.

Die Abstimmungergebnisse:
  • TRS-1 Tauros von Michael Arnemann mit 78 gültigen Stimmen
  • LED-9T Leonidas von Sven Fuhrke mit 57 gültigen Stimmen
  • CDR-X1 Commodore von Johannes Heidler mit 35 gültigen Stimmen
  • TAU 1-A Taurus von Robert Sarafin mit 19 gültigen Stimmen
(5 ungültige Stimmen)

Das heißt, dass Michael Arnemann mit seinem vierbeinigen Modell die Herzen der Mechwarrior getroffen hat und diesen Wettbewerb gewonnen hat.
Eine Siegerurkunde und einen Amazon-Gutschein gab es hierfür.

Auch für die anderen Teilnehmer gibt es Urkunden und Gutscheine, damit sie immer büchertechnisch auf den neuesten Stand bleiben können.

Die MechForce wird nun versuchen, den Tauros als Zinnfigur zu produzieren und der Mech wird in die Würfellisten der MechForce-Chapter Einzug halten.


Michael Arnemann nach erhalt der Siegerurkunde



Quelle: Älterer Artikel von mechforce.de. Nicht mehr online.






Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
 


Erstversion vom 06.07.2014. Letzte Aktualisierung am 06.07.2014.